Zur Geschichte des BfO - Bürger für Ottersleben e.V.

19.03.1991  -  Gründung des Vereins mit 17 Mitgliedern

  • Tagesordnungspunkte: Mülldeponie
  • Verbesserung der Lebensqualität der Ottersleber Bürger
  • Kanalisation
  • Straßenbau und Rekonstruktion
  • Ver- und Entsorgung

23.04.1991 Zahlung von 100,-- DM Gerichtskosten für Gründung des Vereins an das Kreisgericht   Magdeburg 


Chronologie von 1991 bis Heute:
   

  • Kanalisation /Tiefbaumaßnahmen
  • Verkehrssituation –Klein Ottersleben
  • Mülldeponie ( Wasserproben)
  • Sparkasse Ottersleben
  • Königstraße- Zebrastreifen / Ampel
  • Ausbau Graseweg / Einfädlungsspuren
  • Volks- und Heimatfest Ottersleben

1992     

  • Sicherheit Schulweg der Grundschule und der Wille-Schule ca 1993 
  • Hünengrab / Tauberg – Naturschutz
  • Denkmalpflege
  • Kriegerdenkmal
  • Denkmalgeschütze Häuser und Toreinfahrten                

1994     

  • Teich - Gr. Ottersleben    
  • Parkanlage
  • Beteiligung Bebauungsplänen für Frankefelde/ Birnengarten u.s.w.            

1995  

  • MVB  (Busverbindung Ottersleben/Sudenburg)       
  • Kindertagesstätten (Teich)
  • Kinderspielplätze
  • Kinder und Jugendarbeit
  • Verkehrsberuhigung ( Tempo 30) in Otterleben
  • Böckelmannscherpark ( Teich u. Abfluss) 
  • Verkehrsentwicklung und Gestaltung am Eichplatz     
  • Flugplatz ( Standpunkt)
  • Fuß- und Radwege in/um Ottersleben  

1996     

  • Dorfteich- Neugestaltung
  • Alter Turm ( Benneckenbeck)
  • Verkehrsgarten – Sportplatz
  • „Mein Baum für Ottersleben“
  • Dorfkernerhaltung  ( Einwohnerveranstaltungen –Sanierung -Straßen)                             

1998

  • Ordnung und Sicherheit im Stadtteil
  • ruhender Verkehr und Gefahrenabwehr
  • verwahrloste Grundstücke in Ottersleben
  • Quelle und Wassergang ( Denkmal und Grünflächen)
  • Mauer am Böckelmannscherpark 2001
  • Kulturlandschaftlicher Erlebnispfad ( Heimatlicher Rundweg)
  • Radrundweg – Ottersleben ( Tauberg)

2004

  • Grüner Pfeil ( Wanzleber Chaussee/ Königstr.)
  • Verkehrsentwicklung  
  • Gedenktafel Denkmalplatz
  • Übergabe Bauabschnitt Diesdorfer Graseweg
  • Einweihung Radrundweg
  • Erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden (Prämie)
  • „Taubenturm“ wurde von BVVG versteigert


2005 

  • Federführung für Ottersleben bei Teilnahme 1200 Jahre MD „Magdeburg gesammelt“ – Ausstellung in den Messehallen
  • unsere Broschürenreihe zur Ottersleber Ortsgeschichte ist auf Teil 13 angewachsen
  • Konzerte in den Ottersleber Kirchen
  • aktive Mitwirkung unseres Mitgliedes Dr. P. Kemter bei Deponie-Wasserkontrollen
  • Herr Wieduwilt gibt die langjährige Betreuung der 3. Klassen in Heimatkunde an Herrn Reichard ab.
  • Beitritt einiger Gewerbetreibenden und damit erstmals Mitorganisator des Volks -und Heimatfestes


 Diese Chronologie ist derzeit in Überarbeitung und wird nach Abschluß der Arbeiten aktualisiert.