VeröffentlichungenPublikationen des BfO Bürgerverein”Bürger für Ottersleben” e.V.

Die Schriftenreihe zur Ortsgeschichte von Ottersleben wurde gewissenhaft von den ehrenamtlichen Autoren nach Dokumenten in den Archiven, Erinnerungen älterer Otterslebener und eigenen Recherchen erarbeitet. 
Zum Selbstkostenpreis werden diese Hefte vom Verein angeboten.
Die nachfolgende Übersicht soll einen kleinen Einblick zum Inhalt dieser Beiträge vermitteln. 

Bestellungen oder Anfragen können Sie an unsere E-Mail-Adresse 
( info@buergerverein-ottersleben.de
) schicken  oder einfach anrufen.
(Bitte vergessen Sie Ihre Anschrift und Telefonnummer nicht!)

Beim Versand der Bestellung entstehen Portokosten, die dazugerechnet werden.

Literatur zur Ottersleber Ortsgeschichte 

(alle Preise auf Anfrage)


bilder100.jpg (81933 Byte)
Jubiläums-Ausgabe 
Festschrift 1075 Jahre Ottersleben
Jubiläums-Ausgabe 
Kalender 2012
 
Bilder aus 100 Jahren Ortsgeschichte 

CD-Jubiläums-Ausgabe 
 Ottersleben im Wandel der Zeit
CD-Jubiläums-Ausgabe 
 1075 Jahre Ottersleben
virtueller Rundgang 
(nicht mehr vorrätig)
 
Ottersleben im Wandel
 
 
Image5.gif (116853 Byte)
Image4.gif (216409 Byte)
Postkartenmotiv 1
Postkartenmotiv 2
Image1.gif (127366 Byte) Image2.gif (126130 Byte) Image3.gif (117287 Byte)
Postkartenmotiv 3
 
Postkartenmotiv 4
Postkartenmotiv 5
teil1.jpg (11978 Byte) teil2.jpg (15493 Byte) teil3.jpg (12771 Byte)
Teil 1  
Hünengrab 
Teil 2 
Kurze Chronik des Stadtteils Magdeburg Südwest (Gr. Ottersleben)
Teil 3 
Haustafeln, Schlußsteine und Gebäudeanker in Ottersleben 

teil4.jpg (16309 Byte) teil5.jpg (14636 Byte) teil6.jpg (13967 Byte)
Teil 4 
Die Geschichte der 
Ottersleber Zeitung 
Teil 5 
Kriegerdenkmale, Kriegergedenksteine- und Tafeln in Ottersleben 
Teil 6 
Wie unsere Schulen wurden 

teil7.jpg (44717 Byte) teil8.jpg (13760 Byte) teil8erweitert.jpg (39385 Byte)
Teil 7 
Der Dorfteich in Ottersleben 
Teil 8 
Die Ottersleber Kirche St. Stephani Geschichte und Gegenwart 
Teil 8 + 
Die Kirchen in Ottersleben 

teil9.jpg (26010 Byte) geschfeuerwehr.jpg (52988 Byte) teil11.jpg (58101 Byte)
Teil 9 
Das ehemalige Gaswerk 
in Ottersleben 
Teil 10+  Geschichte der 
Freiwilligen Feuerwehr Ottersleben
Teil 11 
Zuckerfabriken und Zichoriendarren 

teil12.jpg (41221 Byte) teil13.jpg (59890 Byte) teil14.jpg (49902 Byte)
Teil 12 
Die Landwirtschaft in Ottersleben 
Teil 13 
Geschäfte, Gewerbe, Bauernhöfe und Gaststätten in Ottersleben 
Teil 14 
Sagen und Geschichten 
aus dem alten Ottersleben 

teil15.jpg (28922 Byte) teil16.jpg (60264 Byte) teil17.jpg (40992 Byte)
Teil 15 
Sportvereine und Sportstätten in Ottersleben 
Teil 16 
Sagen und Geschichten aus dem Raum Magdeburg / 
Teil 2 - Rund um das Dorf 

Teil 17
Die Entstehung und Entwicklung Otterslebens bis 2006 


besondereverdienste.jpg (19768 Byte)
Teil 18
Otterslebener Bürgerinnen und Bürger,
die sich besondere Verdienste erworben haben
 Teil 19
Ottersleben in der Zeit
1918-1945
Teil 20
Ottersleber Erinnerungen 1

Teil 21
Ottersleber Erinnerungen 2
Teil 22
Ottersleber Erinnerungen 3
Teil 23
Das Rittergut Klein Ottersleben

Teil 24
Das "Amt" in Klein Ottersleben
Teil 25
Das ehemalige Wasserwerk
Magdeburg Südwest /Ottersleben 1
Teil 26
Schulchronik Groß
Ottersleben 1889

Teil 27
Kalender Geschichten
Gestern -Heute -Morgen
Teil 28
Betrachtungen zu den wasserwirtschaftlichen Ver-
hältnissen in Ottersleben
Teil 29
Ottersleber Erinnerungen 4

Teil 30
Wasserversorgung und Abwasserbehandlung in Ottersleben
Teil 31
Ottersleben und die hier
erbrachten Leistungen auf dem
"Feld der Ähre"
Teil 32
Ottersleber Erinnerungen 5
Preis : auf Anfrage

Teil 33
Der Postmeilenstein von Ottersleben
- ein Ganzmeilenstein –
Preis : auf Anfrage
Teil 34
Verborgenes Ottersleben
Preis : auf Anfrage
Teil 35
Verschwundene Gebäude
in Ottersleben
Preis: auf Anfrage

Die Chronik von 1825 bis 1870 
wurde von dem Klein-Ottersleber 
Pfarrer Lehmstedt verfasst. 
Zur damaligen Zeit haben die evangelischen Pfarrer in den Gemeinden nicht nur ihre kirchlichen Amtshandlungen in den Kirchenbüchern dokumentiert, sondern als Chronist auch das Leben im Dorf beschrieben. 
Die vorliegende Chronik ist eine solche Schrift.
Preis: auf Anfrage

Die Chronik von 1807 bis 1815 
wurde von dem Ottersleber Pfarrer
Walther verfasst. 
Zur damaligen Zeit haben die evangelischen Pfarrer in den Gemeinden nicht nur ihre kirchlichen Amtshandlungen in den Kirchenbüchern dokumentiert, sondern als Chronist auch das Leben im Dorf beschrieben. 
Die vorliegende Chronik ist eine solche Schrift.
Preis: auf Anfrage

Peicke Chronik
Paperback


BfO-Chronik
Ausgabe zum 20-jährigen
Bestehen des Bürgervereins
BfO-Chronik
Ausgabe zum 25-jährigen
Bestehen des Bürgervereins
Gedichte und Geschichten
aus Ottersleben

heimatkundlicherrundweg.jpg (102939 Byte)

otterslebersiegelholz.jpg (26651 Byte)

otterslebersiegel.jpg (23281 Byte)
Ottersleber Siegel auf Holz
Ottersleber Siegel im Kästchen
HeimatKundlicher Rundweg
Ottersleben

Blattsammlung : 

historieunsereseichplatzes.jpg (69725 Byte) einrathausinottersleben.jpg (82604 Byte) otterslindiestadt.jpg (18947 Byte)
Die Historie unseres Eichplatzes 
Ein Rathaus in Ottersleben 
Wie kamen die Ottersleber in die Stadt
turmbenneckenbeck.jpg (79013 Byte) dasaltekriegerdenkmal.jpg (33886 Byte) einsteinsprichtzuuns.jpg (68189 Byte)
Der alte Turm in Benneckenbeck 
Das alte Kriegerdenkmal
 Ein Stein spricht zu uns 
orgel.jpg (41408 Byte)
Rekonstruktion der Orgel der evangelischen Kirche St. Stephanie in Magdeburg-Ottersleben
Kurze Beschreibung der Orgel
St. Stephani - Ottersleben
 

Dorf und Feldkarten                                     

BEI VERSAND PLUS PORTOKOSTEN

Bestellungen oder Anfragen können Sie an unsere E-Mail-Adresse 
info@buergerverein-ottersleben.de
  schicken  oder einfach anrufen.
(Bitte vergessen Sie Ihre Anschrift und Telefonnummer nicht!)

Unsere Ortsfahne 

Im Vordergrund des Haus- und Straßenschmuckes sollte unsere Ortsfahne stehen, die aus den Farben grün-weiß-blau besteht.Grüne Felder, darüber ein weißblauer Himmel. 
So kann man die drei Farben deuten. 
Es besteht die Möglichkeit, sich eine Fahne (je nach Größe ab 8.00 EUR) über das Internet zu bestellen (Nationalfahne von Sierra Leone).

Geschickte Frauenhände können eine Fahne auch selbst herstellen, 
und schaffen es bestimmt auch, Wimpelketten anzufertigen, die ebenfalls als Straßen- oder Gebäudeschmuck verwendet werden können. 
Vielleicht können aber auch unsere Schulkinder (im Hort oder im Werkunterricht?) ihre Fertigkeiten dabei einbringen.